Praxistätigkeit

Als ärztlicher Psychotherapeut bin ich mit einer Kassenzulassung im Bereich „Verhaltenstherapie“ niedergelassen. Mein Behandlungsspektrum umfasst

  • Depressionen
  • Anpassungsstörungen
  • Zwangsstörungen
  • Generalisierte Angststörung
  • Panikstörung
  • Phobien (z. B. Höhenangst, Platzangst etc.)
  • Hypochondrie
  • Soziale Phobie

Der Schwerpunkt meiner Tätigkeit liegt im Bereich  der Transgender-Gesundheitsversorgung. Ich verfüge seit mehr als 25 Jahren über berufliche Erfahrungen mit transsexuellen, transidenten und  trans* Personen. In diesem Zusammenhang übernehme ich neben der psycho-therapeutischen Behandlung bei Geschlechtsdysphorie auch folgende Aufgaben:

 

Indikationsstellung bei medizinischen Maßnahmen zur Geschlechtsanpassung

  • Diagnostik und Indikationsstellung für medizinische Behandlungsmaßnahmen bei Erwachsenen im Rahmen einer psychotherapeutischen Behandlung in meiner Praxis
  • Diagnostik und Indikationsstellung für medizinische Behandlungsmaßnahmen bei Personen ab dem 16. Lebensjahr (bei Minderjährigen nur mit Zustimmung der Eltern bzw. Sorgeberechtigten) in Zusammenarbeit mit psychologischen Psychotherapeut_innen sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut_innen aus dem Qualitätszirkel Transsexualität München www.qz-ts-muc.de 

Begutachtung bei Anträgen auf Personenstandsänderung nach dem Transsexuellengesetz (TSG) im Auftrag des zuständigen Amtsgerichts.

 

Private und öffentliche Gutachtensaufträge zu anderen psychiatrischen oder sozialmedizinischen Fragestellungen können aus Kapazitätsgründen derzeit nicht übernommen werden.