Qualitätszirkel Transsexualität München

  • 2006 Initiative zur Gründung eines interdisziplinären Qualitätszirkels,
  • seither ehrenamtliche Organisation und Moderatorentätigkeit zusammen mit Herrn Dr. med. Jürgen Schaff, plastischer Chirurg, München,
  • von der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK) anerkannte und von der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB) zum Erwerb von Fortbildungspunkten zugelassene Fortbildungsveranstaltung für Ärzte/-innen und Psychologen/-innen,
  • derzeit ca. 30 Mitglieder aus den Bereichen Psychotherapie, Psychiatrie, Endokrinologie, plastische Chirurgie, Urologie, Gynäkologie, Logopädie und Dermatologie,
  • seit 20.01.2007 themenzentrierte Treffen und Projektarbeit,
  • Ziele laut Satzung: „Förderung der interdisziplinären Zusammenarbeit in der Region im Bereich Transsexualität, Reflexion und Weiterentwicklung der derzeitigen Versorgungssituation, gegenseitiger Austausch wissenschaftlicher Informationen aus den einzelnen Fachgebieten, indikationsbezogene Fallkonferenzen, Erörterung und ggf. Weiterentwicklung der bestehenden Behandlungsstandards, Organisation von Fortbildungsveranstaltungen.“